Startseite > Scene News > 6x.to unter DDOS?

6x.to unter DDOS?


Der bekannte Redirector-Dienst 6x.to ist seit heute Nachmittag nicht mehr erreichbar.

Was genau bei 6x.to los ist, ist zur Zeit noch unbekannt. Ich tippe stark auf DDOS. Immerhin wird der Dienst voriwiegend für illegale Seiten genutzt.

Dieses Szenario weckt bei mir Erinnerungen an den Redirector-Dienst dl.am. Dieser war auch irgendwann nicht mehr erreichbar und alle Subdomains leiteten auf Usenext um (was sich bis heute nicht geändert hat).

Alles in allem kann man nur abwarten und hoffen dass der Service bald wieder erreichbar ist. Andererseits ist dies auch wieder ein Beispiel dafür, dass solche Dienste besser nicht genutzt werden sollten. Stattdessen sollte man lieber ein paar Euro in eine Top-Level-Domain investieren.

Update : Kurz nach Mitternacht scheint wieder alles zu funktionieren.

Kategorien:Scene News Schlagwörter:
  1. Haha
    Juli 14, 2010 um 7:30 pm

    Klar das muss natürlich direkt DDoS sein. Auf $serverprobleme würde ich auch NIE kommen. Sry, aber das sind keine News….

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: