Startseite > Scene News > Zion-network.cc hacked bei k!LLu aka Benjamin (Update)

Zion-network.cc hacked bei k!LLu aka Benjamin (Update)


Update : Ich habe aus einigen Quellen mitbekommen, dass die Domain von k!LLu gekauft wurde und nun „zweckentfremdet“ wurde.

Besucht man die Domain von Zion-Network.cc findet man folgenden Text vor sich :

Meiner Meinung nach noch eine weitere sinnlose Aktion die mal wieder beweist dass NIEMAND wirklich auch niemand zueinander hält und auch wirklich NIEMAND auf Sicherheit achtet.

Quelle : http://zion-network.cc/

Kategorien:Scene News
  1. Februar 11, 2011 um 7:39 pm

    spannend. und das Bild das er sich als Dekoration ausgesucht hat ist ausgerechnet aus meinem Blog.

    Klasse! ich könnt grad kotzen.

    hat sich auch gleich jemand bei mir gemeldet und meint ich würd hinter dem Hack stecken!

    • anonymus
      Februar 12, 2011 um 1:09 am

      Dann hack ihn doch.

  2. Februar 12, 2011 um 12:16 am

    Ist es traurig, sinnlos oder doch einfach nur dumm?
    -Es tut mir für YaHomie Leid, er hat’s NICHT verdient…

  3. brain
    Februar 12, 2011 um 6:42 am

    Doch jeder der ein Carding Forum aufmacht hat es Verdient.
    Bin nicht gegen carding an sich, aber die ganzen Scripttkiddie Kacke nervt mich echt. Heute muss man sich selbst ueberhaupt keine Gedanken mehr machen oder sich was ausdenken.

  4. Horus
    Februar 12, 2011 um 12:13 pm

    Das Zitat stammt nicht von Killu aka Kellerkind aka Oberripper aka aka aka, sondern von Georg Lichtenberg, das nur so am Rande.
    Warum geht es im Moment nur noch bergab? Jeder muss beweisen, dass er den längsten E-Penis hat?
    Schade um das, was aus der Szene geworden ist… Klar, Hacks, Streitigkeiten und Ddos gab es immer, aber das was manche im Moment abziehen, ist einfach armselig… Ein Admin sollte sein Board sicher genug gestalten, aber hier in der Szene, wo unser gemeinsamer Feind, nämlich die Cops, sich einen ablachen über den Kindergartenkrieg, sollte man dann freundlich auf die Lücke hinweisen und helfen, die Lücke zu fixxen. Killu war VENDOR auf Zion und durfte seinen Crap sellen, so wird das gedankt?

  5. März 9, 2011 um 5:03 pm

    Zwar etwas spät aber nachträglich als „Aufklärung“:
    k!LLu hat uns nicht gehackt oder sonstiges, zu diesem Zeitpunkt bereiteten wir unseren Hosterwechsel (welcher mittlerweile auch schon eine Weile zurückliegt) vor, deshalb lag die Domain für eine kurze Weile frei und k!LLu parkte sie bei sich im 2×4 Panel.
    Meine persönliche Meinung:
    Ich fand vor allem den Text, den er danach auf die Domain brachte sehr amüsant von wegen er würde uns die Domain nicht wieder geben und unsere neue Domain ( zion-network.net ) innerhalb kürzester Zeit in seinen Besitz bringen – da hat er wohl den Kürzeren gezogen.
    Die Domain Zion-Network.CC ist seit einer Weile wieder in unserem Besitz und leitet auf die neue Haupt-Domain Zion-Network.NET weiter, welche zu keinem Zeitpunkt in k!LLus Besitz war.
    MfG

  1. Februar 13, 2011 um 8:13 pm

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: